Basilea Pharmaceutica Ltd. Logo
 
Home
 
 
Search
 
 
 

Basilea Pharmaceutica Ltd. is headquartered in Basel, Switzerland and listed on the SIX Swiss Exchange (SIX: BSLN). It focuses on products that address increasing resistance and non-response to current treatment options in the therapeutic areas of bacterial infections, fungal infections and cancer. The company uses the integrated research, development and commercial operations of its subsidiary Basilea Pharmaceutica International Ltd. to discover, develop and commercialize innovative pharmaceutical products to meet the medical needs of patients with serious and potentially life-threatening conditions.

 
News
 
 
Language
 
Donnerstag, 20. Juli 2017
 
Basel, 20. Juli 2017 - Basilea Pharmaceutica AG (SIX: BSLN) gab heute den formellen Abschluss ihrer am 14. Juni angekündigten Lizenzvereinbarung mit Pfizer Inc. (NYSE: PFE) über Basileas Antimykotikum Cresemba (Isavuconazol) bekannt, die somit nun umgesetzt wird.
 
more...
 
Mittwoch, 14. Juni 2017
 
  • Basilea erhält CHF 70 Mio. Abschlagszahlung und hat Anspruch auf weitere Meilensteinzahlungen von bis zu USD 427 Mio. sowie umsatzabhängige Lizenzgebühren im zweistelligen Prozentbereich
  • Basilea fokussiert sich weiterhin auf den Abschluss zusätzlicher Partnerschaften  für die Vermarktung ihrer Antiinfektiva Cresemba und Zevtera in wichtigen Märkten weltweit
  • Basilea evaluiert  potenzielle Partnerschaften zur weiteren Verstärkung ihres Forschlungs- und Entwicklungsportfolios im Bereich Antiinfektiva und Onkologie
 
more...
 
Mittwoch, 14. Juni 2017
 
Basel, 14. Juni 2017 - Basilea Pharmaceutica AG (SIX: BSLN) gab heute bekannt, dass Basilea Pharmaceutica International AG (Basilea) eine Vertriebs- und Lizenzvereinbarung mit Avir Pharma Inc. (Avir) für Basileas Antimykotikum Cresemba® (Isavuconazol) und Antibiotikum Zevtera® (Ceftobiprol) in Kanada abgeschlossen hat.
 
more...
 
Dienstag, 13. Juni 2017
 
Basel, 13. Juni 2017 - Basilea Pharmaceutica AG (SIX: BSLN) gab heute bekannt, dass die Biomedical Advanced Research and Development Authority (BARDA), eine Abteilung innerhalb des Office of the Assistant Secretary for Preparedness and Response im US-Gesundheits­ministerium (Department of Health and Human Services), im Rahmen ihrer Vereinbarung mit Basilea unter Vertragsnummer HHSO100201600002C zwei weitere Vertragsoptionen ausgeübt hat, wodurch Basilea zusätzliche USD 54.8 Mio. zur Finanzierung von Leistungen für die klinische Phase-3-Entwicklung von Ceftobiprol zur Verfügung gestellt werden. Das gesamte Vertragsvolumen beläuft sich potenziell auf bis zu rund USD 108 Mio. und ermöglicht Basilea die Durchführung von zwei klinischen Phase-3-Studien zur Erprobung ihres Antibiotikums Ceftobiprol bei der Behandlung von Staphylococcus-aureus-Bakteriämie (Blutbahninfektionen) sowie akuten bakteriellen Haut- und Hautstrukturinfektionen. Die
 
more...
 
Info
 
 
 

Quick links:

Investor calendar
Upcoming events
 


News subscription
Press releases via e-mail
 


French Sunshine Act
Transparence des liens d’intérêt