For the benefit of patients

We are a commercial stage biopharmaceutical company, focused on the development of products that address the medical challenges in the therapeutic areas of oncology and anti-infectives.

Read more

We are committed to discovering, developing and commercializing innovative pharmaceutical products to meet the medical needs of patients with serious and life-threatening conditions. Basilea is headquartered in Basel, Switzerland and listed on the SIX Swiss Exchange (SIX: BSLN).

News

May 02, 2019

Basileas Partner Avir Pharma lanciert Antimykotikum Cresemba® (Isavuconazol) in Kanada

 

 

Basel, 02. Mai 2019 – Basilea Pharmaceutica AG (SIX: BSLN) gab heute bekannt, dass ihr Partner Avir Pharma Inc. („Avir Pharma“) das Antimykotikum Cresemba® (Isavuconazol) in Kanada lanciert hat.

Chief Executive Officer David Veitch sagte: „Wir sind sehr erfreut über die Markteinführung von Cresemba in Kanada. Durch Avir Pharma steht Cresemba nun Patienten in Kanada als wichtige neue Behandlungsoption bei potenziell lebensbedrohlichen invasiven Schimmelpilzinfektionen zur Verfügung. Im Rahmen unserer globalen Partnerschaften ist Cresemba bereits in mehr als 25 Ländern der Welt erhältlich.“

Im Juni 2017 schloss Basilea mit Avir Pharma eine Vertriebs- und Lizenzvereinbarung für Cresemba und das Spitalantibiotikum Zevtera (Ceftobiprol). Basilea beliefert Avir Pharma mit Produkten zu einem Transferpreis. Die Erteilung der Marktzulassung für Cresemba in Kanada als regulatorischer Meilenstein löste eine Zahlung an Basilea aus, deren Höhe nicht offengelegt wurde. Basilea hat Anspruch auf weitere Zahlungen bei Erreichen kommerzieller Meilensteine.

Über Cresemba (Isavuconazol)

Isavuconazol ist ein intravenös (i. v.) und oral verabreichbares Antimykotikum aus der Wirkstoffklasse der Azole, welches unter dem Handelsnamen Cresemba vermarktet wird. In Kanada ist es für die Behandlung von Patienten ab 18 Jahren mit invasiver Aspergillose und invasiver Mukormykose zugelassen1 Cresemba ist auch in den USA, der Europäischen Union sowie mehreren weiteren Ländern innerhalb und ausserhalb Europas zugelassen. In den USA und in Europa hat der Wirkstoff Orphan-Drug-Status für die zugelassenen Indikationen. Basilea hat für Isavuconazol Lizenz- und Vertriebspartnerschaften für die USA, Europa, China, Japan, Lateinamerika, den asiatisch-pazifischen Raum und die Region Naher Osten und Nordafrika (MENA) sowie Kanada, Russland, die Türkei und Israel abgeschlossen.2

Über Basilea

Basilea Pharmaceutica AG ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit vermarkteten Produkten, das sich auf die Entwicklung von Medikamenten zur Lösung der medizinischen Herausforderungen in den Therapiebereichen Onkologie und Antiinfektiva fokussiert. Basilea hat zwei vermarktete Produkte im Portfolio und erforscht, entwickelt und vermarktet innovative Medikamente für Patienten, die an schweren und lebensbedrohlichen Krankheiten leiden. Basilea Pharmaceutica AG hat ihren Hauptsitz in Basel, Schweiz, und ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert (SIX: BSLN). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Unternehmens-Website www.basilea.com.

Ausschlussklausel

Diese Mitteilung enthält explizit oder implizit gewisse zukunftsgerichtete Aussagen wie „glauben“, „annehmen“, „erwarten“, „prognostizieren“, „planen“, „können“, „könnten“, „werden“ oder ähnliche Ausdrücke betreffend Basilea Pharmaceutica AG und ihrer Geschäftsaktivitäten, u.a. in Bezug auf den Fortschritt, den Zeitplan und den Abschluss von Forschung und Entwicklung sowie klinischer Studien mit Produktkandidaten. Solche Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheitsfaktoren, die zur Folge haben können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die finanzielle Lage, die Leistungen oder Errungenschaften der Basilea Pharmaceutica AG wesentlich von denjenigen Angaben abweichen können, die aus den zukunftsgerichteten Aussagen hervorgehen. Diese Mitteilung ist mit dem heutigen Datum versehen. Basilea Pharmaceutica AG übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen im Falle von neuen Informationen, zukünftigen Geschehnissen oder aus sonstigen Gründen zu aktualisieren.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Peer Nils Schröder, PhD
Head of Corporate Communications & Investor Relations
+41 61 606 1102
media_relations@basilea.com
investor_relations@basilea.com

Diese Pressemitteilung ist unter www.basilea.com abrufbar

Quellenangaben

1    CresembaTM (Isavuconazol) Product Monograph: Avir Pharma Inc., 24. Dezember 2018 (http://avirpharma.com/pdf/Product-Monograph-Cresemba.pdf)

2    Der Zulassungsstatus sowie die zugelassenen Indikationen können von Land zu Land unterschiedlich sein.

Anhänge

  • Pressemitteilung (PDF)

 

 

May 02, 2019

Basileas Partner Avir Pharma lanciert Antimykotikum Cresemba® (Isavuconazol) in Kanada

 

 

Basel, 02. Mai 2019 – Basilea Pharmaceutica AG (SIX: BSLN) gab heute bekannt, dass ihr Partner Avir Pharma Inc. („Avir Pharma“) das Antimykotikum Cresemba® (Isavuconazol) in Kanada lanciert hat.

Chief Executive Officer David Veitch sagte: „Wir sind sehr erfreut über die Markteinführung von Cresemba in Kanada. Durch Avir Pharma steht Cresemba nun Patienten in Kanada als wichtige neue Behandlungsoption bei potenziell lebensbedrohlichen invasiven Schimmelpilzinfektionen zur Verfügung. Im Rahmen unserer globalen Partnerschaften ist Cresemba bereits in mehr als 25 Ländern der Welt erhältlich.“

Im Juni 2017 schloss Basilea mit Avir Pharma eine Vertriebs- und Lizenzvereinbarung für Cresemba und das Spitalantibiotikum Zevtera (Ceftobiprol). Basilea beliefert Avir Pharma mit Produkten zu einem Transferpreis. Die Erteilung der Marktzulassung für Cresemba in Kanada als regulatorischer Meilenstein löste eine Zahlung an Basilea aus, deren Höhe nicht offengelegt wurde. Basilea hat Anspruch auf weitere Zahlungen bei Erreichen kommerzieller Meilensteine.

Über Cresemba (Isavuconazol)

Isavuconazol ist ein intravenös (i. v.) und oral verabreichbares Antimykotikum aus der Wirkstoffklasse der Azole, welches unter dem Handelsnamen Cresemba vermarktet wird. In Kanada ist es für die Behandlung von Patienten ab 18 Jahren mit invasiver Aspergillose und invasiver Mukormykose zugelassen1 Cresemba ist auch in den USA, der Europäischen Union sowie mehreren weiteren Ländern innerhalb und ausserhalb Europas zugelassen. In den USA und in Europa hat der Wirkstoff Orphan-Drug-Status für die zugelassenen Indikationen. Basilea hat für Isavuconazol Lizenz- und Vertriebspartnerschaften für die USA, Europa, China, Japan, Lateinamerika, den asiatisch-pazifischen Raum und die Region Naher Osten und Nordafrika (MENA) sowie Kanada, Russland, die Türkei und Israel abgeschlossen.2

Über Basilea

Basilea Pharmaceutica AG ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit vermarkteten Produkten, das sich auf die Entwicklung von Medikamenten zur Lösung der medizinischen Herausforderungen in den Therapiebereichen Onkologie und Antiinfektiva fokussiert. Basilea hat zwei vermarktete Produkte im Portfolio und erforscht, entwickelt und vermarktet innovative Medikamente für Patienten, die an schweren und lebensbedrohlichen Krankheiten leiden. Basilea Pharmaceutica AG hat ihren Hauptsitz in Basel, Schweiz, und ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert (SIX: BSLN). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Unternehmens-Website www.basilea.com.

Ausschlussklausel

Diese Mitteilung enthält explizit oder implizit gewisse zukunftsgerichtete Aussagen wie „glauben“, „annehmen“, „erwarten“, „prognostizieren“, „planen“, „können“, „könnten“, „werden“ oder ähnliche Ausdrücke betreffend Basilea Pharmaceutica AG und ihrer Geschäftsaktivitäten, u.a. in Bezug auf den Fortschritt, den Zeitplan und den Abschluss von Forschung und Entwicklung sowie klinischer Studien mit Produktkandidaten. Solche Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheitsfaktoren, die zur Folge haben können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die finanzielle Lage, die Leistungen oder Errungenschaften der Basilea Pharmaceutica AG wesentlich von denjenigen Angaben abweichen können, die aus den zukunftsgerichteten Aussagen hervorgehen. Diese Mitteilung ist mit dem heutigen Datum versehen. Basilea Pharmaceutica AG übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen im Falle von neuen Informationen, zukünftigen Geschehnissen oder aus sonstigen Gründen zu aktualisieren.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Peer Nils Schröder, PhD
Head of Corporate Communications & Investor Relations
+41 61 606 1102
media_relations@basilea.com
investor_relations@basilea.com

Diese Pressemitteilung ist unter www.basilea.com abrufbar

Quellenangaben

1    CresembaTM (Isavuconazol) Product Monograph: Avir Pharma Inc., 24. Dezember 2018 (http://avirpharma.com/pdf/Product-Monograph-Cresemba.pdf)

2    Der Zulassungsstatus sowie die zugelassenen Indikationen können von Land zu Land unterschiedlich sein.

Anhänge

  • Pressemitteilung (PDF)

 

 

CEO Statement

For the benefit of patients around the world, we are continuing to establish Cresemba and Zevtera as truly global brands. In addition, by strengthening our pre-clinical and clinical oncology pipeline, we aim to become a leading provider of innovative cancer therapies in the future.

Facts & Figures